Archiv für Oktober 2011

27.10. : „Nationalsozialismus im Anime“ im Epizentrum Wien

„Hasshin!!“ goes Epizentrum, juhu!

Im Rahmen der „freien Uni Wien“ besucht Hasshin!! das vor kurzem eröffnete Epizentrum-Squat in Wien.
Zu hören und zu sehen gibt es den Vortrag über Nationalsozialismus im Anime. Mittels Filmausschnitten untermauert wird dabei die Darstellung des Nationalsozialismus im Anime thematisiert. Beginn ist pünktlich um 20.00 Uhr!

Das Epizentrum findet ihr in der Lindengasse 60 im 7. wiener Gemeindebezirk. Der Eintritt ist selbstredend frei!!

23.10.: Animeabend + Vortrag @ i:da: Fujoshi kommen in den Himmel, normale Mädchen überallhin?

Fujoshi-Stereotyp

„Fujoshi“ heisst auf japanisch „dreckiges Mädchen“ und ist der Name einer Subkultur innerhalb der Anime-Fanszene. Es steht für meist junge Frauen und Mädchen, die sich mit teilweise obsessiver Leidenschaft für das sogenannte „Boys Love“-Genre im speziellen interessieren, also für erotische und pornographische Animes/Mangas, deren Hauptprotagonisten Männer sind. Oder ums platt zu sagen: „Schwulenmangas für Frauen“.

Der diesmonatige Hasshin!!-Animeabend ist auch der letzte, der in der i:da stattfinden wird!

(mehr…)